Slider

Zum 3. Mal wird der Norddeutsche Sachverständigentag in Hamburg ausgerichtet. Wie schon zu den Freiburger Immobilientagen im Haus der Akademien wird ein vielfältiges, regional angepasstes Programm geboten. Willkommen sind alle, die sich in der Immobilienwirtschaft bewegen. In diesem Jahr freue ich mich meinen Beitrag zum Informationsangebot zu leisten.

In Hamburg werde ich sprechen über: „Immobilienwerte bei Vermögensweitergabe unter Nießbrauchvorbehalt – Einflüsse von Instandhaltungsrückstau bis Liquidation“ 

In Freiburg lautet das Thema "Das Nießbrauchrecht bei Gebäuden mit Instandhaltungsrückstau bis Liquidation" 

Wir bewegen uns in einem Markt der Erbengeneration. Insbesondere im Privateigentum sind Gelder häufig in einer Immobilie gebunden, Steuerlasten werden jedoch immer sofort aus liquiden Mitteln fällig. Insofern raten Steuerberater und Erbrechtler zur frühzeitigen Vermögensdisposition.  Eine der Möglichkeiten einer frühzeitigen Vermögensweitergabe und Vorbehalt der Nutzungsrechte für den Übergeber liegt im Nießbrauchrecht. Welchen Einfluss hierbei der Zustand des Gebäudes auf entstehende Steuerlasten des Übernehmers haben kann, zeigt der Vortrag auf. Anhand von Beispielen werden unterschiedliche Gebäudestandards und deren Konsequenzen betrachtet. Der Vortrag dient all jenen, die sich darüber Gedanken machen, wie sie ihr erarbeitetes Vermögen sinnvoll in die Zukunft tragen.

Informationen zum Angebot der Immobilienfachtage (Hamburg) finden Sie hier (https://www.dia.de/assets/media/dia/Seminare/Programmflyer_Sachverstaendigentag_2018.pdf)

Informationen zum Angebot der Immobilienfachtage (Freiburg) finden Sie hier (PDF).

npw freiburg