Nicole Pötzschmann-Wemme

  1. Dipl.-Ing. (FH) Architektin
  2. Dipl. Sachverständige (DIA)
  3. Öffentlich bestellte u. vereidigte Sachverständige

im Sachgebiet „Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken / Ermittlung von Mieten und Pachten“ von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Slider

Verkehrswertgutachten

für bebaute und unbebaute Grundstücke, Eigentumswohnungen, Zinsobjekte, Gewerbeimmobilien, Bauten der Landwirtschaft

Ermittlung von Rechten und Belastungen

Wegerecht, Wohn- und Mitbenützungsrecht, Nießbrauch etc.

Mietwertgutachten

zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete

Ermittlung von Mietminderungen

bei Einschränkungen des Gebrauchszustands der Mietsache

Wir erstellen Gutachten für Gerichte, Institutionen und Privatpersonen

  • in Speyer und Umgebung, wie Dudenhofen, Römerberg, Harthausen, Hanhofen, Haßloch, Dannstadt, Schifferstadt, Limburgerhof, Mutterstadt, Ludwigshafen, Neuhofen, Otterstadt und Waldsee
  • in der Vorder-, Südpfalz und im Rhein-Pfalz-Kreis über Bad Dürkheim, Neustadt, Landau, Bad Bergzabern bis nach Germersheim, Kandel und Wörth am Rhein
  • im Gerichtsbezirk Speyer, Gerichtsbezirk Landau und Gerichtsbezirk Ludwigshafen sowie in deren angrenzenden Gerichtsbezirken
  • in den Kammerbezirken vom Landgericht Frankenthal, Landgericht Landau und Landgericht Zweibrücken

Aktuelles

Leerstandsquoten in Rheinland-Pfalz

Auch in Rheinland-Pfalz mit Fokus auf den Rheinpfalz-Kreis und die Südwestpfalz zeigt sich ein Gefälle der Nachfragesituation nach Wohnraum. Deutschlandweit ist seit langem bekannt, dass es Städte gibt, die eine deutlich überdurchschnittliche Nachfrage nach Wohnraum verzeichnen (hier bspw. München, Frankfurt, etc.) und Gegenden mit geringer Nachfrage (bspw. die Lausitz). Doch auch an unserem Markt im Süden von Rheinland-Pfalz zeigt sich ein solches Gefälle.

Weiterlesen ...

Bundesverband vereidigter Sachverständiger passt Honorare an

Der Bundesverband der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen sowie qualifizierten Sachverständigen veröffentlicht im August 2016 neue Honorarempfehlungen mit dem Ziel im Sinne des Kunden die Qualität von Gutachten nachhaltig zu sichern und dem Preisdamping mit einhergehender Qualitätsminderung entgegen zu wirken. Die vollständige "Honorarrichtlinie für Immobilienbewertung" der b. v. s. Sachverständigen ist auf den Seiten des Bundesverbands einzusehen. Einen Auszug finden Sie auf diesen Seiten unter "Honorar".